Heute:

Artikel: Unsere Antwort zum Thema unnatürliche Links

Unsere Antwort zum Thema unnatürliche Links

Wenn es darum geht das Google oder andere SEO Software unsere Links bei DIE-KRAEHE explizit als unnatürlich bezeichnet möchten wir Sie bitten uns diese Textpassagen zuzusenden. Den Link selber können wir aufgrund dieser Tatsache dann leider nicht entfernen und denken das ein großer Suchdienst wie Google es ist es nicht nötig hat einen kleinen Suchdienst wie wir es bereits seit März 2000 sind auf diese Weise zu diskreditieren.

Bei vermeintlicher SEO Software geht es aus unserer Sicht in erster Linie darum das eigene Geschäft zu erhalten und über die Hysterie die Google bedauerlicherweise mit Ihrer "unnatürlichen Links" Politik geschaffen hat möglichst viele neue Kunden zu gewinnen, aber nicht auf unsere Kosten. Bitte senden Sie uns auch hier die Wortpassagen die unseren Suchdienst als verdächtig benennen oder die Auszüge die explizit Links aus unserem Suchdienst als schlecht anzeigen, wir werden uns mit aller verfügbaren Kraft dagegen zur Wehr setzen.

Ihr Eintrag wurde höchstwahrscheinlich aus Ihrem Haus getätigt, vom Web-Desinger oder der von Ihnen beauftragten SEO Agentur vorgenommen und kann somit auch von Ihnen selbständig gelöscht werden. Die Zugangsdaten können Sie über die verfügbaren Möglichkeiten selbständig anfordern und wir bitte Sie dieses auch zu tun und Ihren Eintrag selbst zu löschen. Sollten Sie für die Anforderung der Zugangsdaten noch einmal unsere Unterstützung benötigen dann melden Sie sich bitte bei uns.

Unser Statement zum Thema:

Wenn Sie sich mit dem Thema unnatürliche Links beschäftigt haben sollten Sie aber auch wissen das Einträge aus unserem Verzeichnis / Suchdienst keine unnatürlichen Links sein können da:

1.) Der Eintrag nicht käuflich erworben wurde
2.) Der Eintrag nicht automatisch generiert wurde
3.) Wir keine Link Farm sind
4.) Sie den Eintrag frei gestalten können und somit die
Qualität in Ihrer Hand liegt.

5.) Wir keine Gegenleistungen erwarten
6.) Wir für Sie erreichbar sind und das sind glauben wir die wenigsten.

Generell würden wir es lieber sehen, falls wir Sie nun nicht vom Gegenteil überzeugen konnten, das Sie Googles “Disavow-Tool” nutzen, aber das müssen Sie selber wissen und sollten Sie in Ihrem Haus kritisch überdenken. Bitte bedenken Sie auch das mögliche Fehler die in der Vergangenheit gemacht wurden nur schrittweise korrigiert werden können und bis die Auswirkungen wirklich spürbar sind Sie sehr viel Zeit und Geld investieren müssen. Überdenken Sie daher Ihre Marketingaktivitäten komplett und setzen Ihre Energie und Geld besser in andere Aufgaben / Projekte die Sie schneller an Ihr Ziel bringen können. Rechnen Sie auf gar keinen Fall mit nachhaltigen Verbesserungen durch diverse Optimierungsaktivitäten denn dafür ist das Internet einfach zu schnelllebig.

Unsere Besucher haben auch Anspruch und das recht auf den von Ihnen bereitgestellten frei zugänglichen Informationen die wir auch weiterhin in unserem Suchdienst erhalten wollen. "Würden Sie Ihr Geschäft aufgeben weil vermeintlich intelligente Menschen einen Algorithmus erstellt haben der sagt das Ihre Seite nicht korrekt sein könnte?" wir nicht.  Es muss auch im Jetzt und in der Zukunft weiterhin alternativen geben unterstützen Sie uns mit einem guten aussagekräftigen Eintrag!

Mit freundlichen Grüßen,
Michael van Grinsven

-DIE-KRAEHE- Internet Service
Michael van Grinsven
Gartenstraße 22
D-41372 Niederkrüchten
Tel. 049 21 63-88 96 275
Telefax. 04932221338110
info@die-kraehe.de

PS: Quelle Google "Disavow Link Report“

Es handelt sich hierbei um eine erweiterte Funktion, die nur mit Vorsicht eingesetzt werden sollte. Bei unsachgemäßer Verwendung kann sie sich nachteilig auf die Leistung Ihrer Website in den Suchergebnissen von Google auswirken. Sie sollten Rückverweise nur für ungültig erklären, wenn Ihrer Ansicht nach eine erhebliche Anzahl von Spam-Links, künstlichen Link oder Links von geringer Qualität auf Ihre Website verweisen und Sie sich sicher sind, dass diese Ihnen Probleme verursachen. In den meisten Fällen kann Google ohne Zusatzinformationen beurteilen, welche Links vertrauenswürdig sind. Daher ist die Verwendung des Tools bei den meisten normalen Websites nicht nötig.